Steine in der Dreieich
Gästebuch | Landkarten 

Bunker und Luftschutzanlagen


Als Vorsitzender des Heimatkundevereins "Freunde Sprendlingens" beschäftigte ich mich zusammen mit meinen Kollegen, insbesondere mit Erhard Haller, mit der Erkundung und Dokumentation von Luftschutzanlagen in Sprendlingen. Die Ergebnisse dieser Erkundungen wurden auf der Website http://www.freunde-sprendlingens.de dokumentiert und im Februar 2015 publiziert. Da diese Website von mir gepflegt wird, erlaube ich mir, die Information über die Sprendlinger Luftschutzanlagen auch hier darzustellen. Es gibt sicherlich in anderen Orten der Landschaft Dreieich weitere Luftschutzanlagen, aber es würde zu weit führen, auch diese dokumentieren zu wollen. -->Hier ist ein Bericht aus OP-online über einen Bunker in Dietzenbach.




Nach oben